Sonntag, 20. Februar 2022

Quadratmeter sammeln für unsere Bienen

Mit Frühlingsanfang 2022 steht diese Plattform offen, wo jeder m² gesammelt wird, der Bienen und Insekten zur Verfügung steht. Wir wollen das Bemühen jedes Einzelnen hervorheben und aufzeigen, dass gemeinsam viel Positives geschehen kann. 


Ein kleines Stückerl im Rasen blüht gerade sehr schön mit Klee oder Gänseblümchen. Beim Rasenmähen mäht man einmal drum herum und überlässt den Bienen die Blüten. Erst wenn sie verblüht sind, werden sie beim nächsten Mal abgemäht. 
Ebenso kann auch ein schmaler Ackerrand zum Bienenland werden. 

Und genau diese wertvollen Quadratmeter wollen wir sammeln. So wird transparent, dass viele Menschen um unsere Artenvielfalt bemüht sind und ihnen die Natur am Herzen liegt. Jede noch so kleine Fläche ist von Bedeutung! 

 
Das Eintragen geht sehr leicht und die Summe für unsere Bienen wird wöchentlich aktualisiert.

  • Es darf der Namen bekannt geben werden, muss aber nicht!
  • Das Gebiet oder die Ortschaft sind als Ergänzung zu sehen!

Unser gemeinsames Ziel ist es, den heimischen Bienen und folglich Insekten
nur ein paar Quadratmeter MEHR zu schenken. 


Werde auch Du NaturRaum-Ermöglicher:



  • Hier kannst du uns deine m2 per Mail zusenden ----> hier anklicken!! 
  • oder Du gibst bei Kommentare Deine Gartenland ist Bienenland Fläche ein!

  •  Doris Maier - dipl. Käuterpädagogin, Heidi Weißenbacher - dipl. Aromafachberaterin und Klaus Seidl Imker